We Only Have One Home

Mit Insekten in eine nachhaltige Zukunft

melorm-7314721_960_720_edited.jpg
WhatsApp Image 2022-03-21 at 14.48.01 (3).jpeg

Insekten sind wahre Alleskönner und sind in der Lage sich von organischen Substraten zu ernähren, mit denen keine anderen Nutztiere auskommen können. Insekten besitzen dadruch ein grosses Potential, um in der Wertschöpfungskette die täglich anfallenden Lebensmittelabfälle zu verwerten und in hochwertige Nährstoffe umzuwandeln, welche als Lebensmittel oder Tierfutter ihren Einsatz finden. Auf diese Weise kann die Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft und eine nachhaltige Entwicklung gefördert werden.

Sustainable Development Goals

original.jpg

Hunger beenden und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern

Etliche Lebensmitten enden als Abfall und werden nicht verwendet, gleichzeitig leiden viele Menschen an Hunger. Durch die Konversion von Lebensmittelabfällen durch Insekten können wieder neue Lebensmittel geschaffen werden.

original12.jpg

Für eine nachhaltige Produktion

Insekten sind Meister der Verwertung von Lebensmittelabfällen und können daraus Nährstoffe generieren und dadurch zu einer kreislauforientierten Produktion beitragen.

original13.jpg

Massnahmen gegen den Klimawandel

Insekten beeinhalten Inhaltsstoffe und eingen sich daher als Futtermittel und zur Reduktion von Soja in der Futterration, dadruch die globale Abholzung von Regenwäldern reduziert werden.

original14.jpg

Weniger Fischfang für Futtermittel

Durch den Einsatz von Insekten als proteinreiches Futtermittel kann der Verbrauch von Fischmehl reduziert und der Überfischung der Ozeane entgegengewirkt werden.

original15.jpg

Weniger Land um Nahrung zu produzieren

Insekten können Ressourcen um ein Vielfaches effizienter nutzen verglichen mit anderen Nutztieren und haben so einen geringeren Flächenverbrauch für die Produktion von Nährstoffen.